Einfach sicher – erneuerbare
Energie für eine lebenswerte
gemeinsame Zukunft.

Zuverlässig

Wir produzieren das ganze Jahr auf hohem Niveau und tragen erheblich zur Versorgungssicherheit bei. Unsere Anlagen sind fit für die Zukunft und der Rohstoff ist auf Generationen gesichert.

Nachhaltig

Wir verwerten überwiegend Durchforstungs- und Schadholz. Dadurch leisten wir einen wesentlichen Beitrag für einen gesunden Wald.

Regional

Regionale Wertschöpfung, Schaffen von Arbeitsplätzen und das Erreichen der Klimaziele – das sind unsere Beiträge für eine lebenswerte gemeinsame Zukunft im Waldviertel.

Strom und Wärme
aus nachwachsenden Rohstoffen
direkt aus dem Waldviertel

Wir, die NAWARO ENERGIE Betrieb GmbH mit Sitz in Zwettl, sind einer der größten Ökostromproduzenten in Niederösterreich.

Jährlich versorgen wir knapp 30.000 Haushalte mit Ökostrom aus unseren 3 Biomassekraftwerken an den Standorten Altweitra, Rastenfeld und Göpfritz an der Wild. Wir achten besonders darauf, dass die Lieferungen des Waldhackguts überwiegend aus unserer Region kommen.

Ganz klar, wir produzieren bei jedem Wetter. Einfach sicher – erneuerbare Energie für eine lebenswerte gemeinsame Zukunft.

Zahlen / Daten / Fakten

NAWARO ENERGIE in Zahlen auf einen Blick:

3 Biomassekraftwerke im nördlichen Waldviertel
5 MW Generatorleistung/Werk
123.000.000 kWh Ökostrom/Jahr
30.000 versorgte Haushalte/Jahr
110.000 atro to Brennstoff/Jahr
90% der Brennstofflieferung aus der Region
32 Mitarbeiter und 400* indirekte Arbeitsplätze

*) Laut Studie der Österreichischen Energieagentur (diese indirekten Arbeitsplätze reichen von der Forstwirtschaft über Forstdienstleister, Logistiker bis hin zu Maschinen- und Anlagenbauern, Elektrikern und sonstigen Dienstleistern, wie etwa technische Büros, Labors, etc.)

"Tag der offenen Heizwerke": Spannende Werksführung und Exkursion in den Wald

Am 26.10.2018 öffnen wir im Rahmen des „Tag der offenen Heizwerke“ erneut die Türen unseres Holzkraftwerks in Rastenfeld. Zusätzlich zu der spannenden Werksführung organisieren wir für diesen Tag eine Exkursion in den Wald. Die Rastenfelder…

Stehen wir vor einer „Heißzeit“?

Forscher warnen vor einer „Heißzeit“ - durch Dominoeffekte könnte sich das Klima unumkehrbar um 4-5°C erwärmen und der Meeresspiegel um zehn bis 60 Meter ansteigen. Vertrocknete Flüsse, Waldbrände und Missernten sind bereits Realität.…

Borkenkäferbefall im Waldviertel besonders hoch

Sehr geehrte Damen und Herren, die Borkenkäfersituation verschlimmert sich speziell im Waldviertel. Hohe Temperaturen und ein geringer Niederschlag bieten weiterhin optimale Vermehrungsmöglichkeiten für den Buchdrucker und den Kupferstecher.…